Salzkammergut 2024

100 Ideen f├╝rs Salzkammergut.

Hol dir ÔéČ1.000 und die Unterst├╝tzung eines Coaches, um deine Idee Wirklichkeit werden zu lassen!

Ideenlandkarte

Ein ├ťberblick ├╝ber bestehende Projekte

Auf unserer Ideenlandkarte findest du alle Projekte, die bereits eingereicht wurden. Hier kannst du nicht nur deine eigene Idee pr├Ąsentieren und dir einen ├ťberblick ├╝ber unsere "Ideenlandschaft" machen, sie bietet auch eine tolle M├Âglichkeit sich ├╝ber andere Projekte zu informieren. Vielleicht willst du selber keine Idee einreichen und stattdessen lieber bei einem bereits bestehenden Projekt mitmachen? Oder du hast bereits eine Idee eingereicht und schaust dich nach ├Ąhnlichen Projekten um, um dich mit anderen zusammenzuschlie├čen und somit dein Budget zu verdoppeln? Falls dir etwas ins Auge springt und du gerne mehr Informationen dar├╝ber h├Ąttest, kannst du uns jederzeit kontaktieren. Wenn du ein Kreuz auf der interaktiven Ideenlandkarte anklickst, werden dir der Name und eine kurze Beschreibung des Projekts angezeigt. In unserer Men├╝leiste findets du au├čerdem unter dem Punkt "Projekte" weitere Details zu bereits eingereichten Projekten.

Es liegt an dir.

Allgemeine Informationen zu Next Generation You.

Du m├Âchtest etwas ver├Ąndern, dich aktiv beteiligen und das Salzkammergut nachhaltig und frei nach deinen Bed├╝rfnissen zu gestalten? Du bist zwischen 12-25 Jahren alt und gibst gerne deinen Senf dazu? ­čÖé

Dann werde Teil des Jugendprogramms der Kulturhauptstadt Salzkammergut 2024 und sichere dir eine Projektf├Ârderung von ÔéČ1.000 zur Umsetzung deiner Idee!

Mit Next Generation You m├Âchten wir dir eine M├Âglichkeit geben, frei deine Meinung, Anliegen und Bed├╝rfnisse zu ├Ąu├čern und Ideen selbstst├Ąndig, aber mit Unterst├╝tzung umzusetzen. Wir wollen von dir wissen:

  • Wie m├Âchtest du leben?
  • Wie willst du arbeiten?
  • Wie denkst du ├╝ber Politik, Bildung, Kultur und Umwelt?
  • Wie siehst du die Gegenwart und die Zukunft?
  • Was sind deine Anliegen und Bed├╝rfnisse?

Unter dem Namen „100 Ideen f├╝rs Salzkammergut“ sollen zu diesem Zweck bis Ende des Jahres 2024 ca. 100 Jugend-Projekte umgesetzt werden – und zwar unter eurer Initiative. Jedes Projekt erh├Ąlt dabei bis zu ÔéČ1.000 F├Ârderung von uns (je nach Projektumfang kann es auch mehr sein). Von einem Rockkonzert zum Schreiben eines Kochbuchs, von einer Veranstaltung zu Genderneutralit├Ąt zum Gr├╝nden einer Tanzgruppe – jede Idee ist willkommen!

Lass deiner Kreativita╠łt freien Lauf – wir sind offen fu╠łr alle eure Ideen, nur folgende Kriterien mu╠łssen eingehalten werden:

  • Belegbarkeit – hebe alle Rechnungen und Belege auf und sprich alle K├Ąufe mit uns ab!
  • Pra╠łsentation der Idee und der Ergebnisse
  • Umsetzungsfa╠łhigkeit im Salzkammergut
  • Willenserkla╠łrung zur Umsetzung
  • Einhaltung der Menschenrechte
  • Mehrwert f├╝r Personen au├čerhalb des Projektteams
Auf eines m├Âchten wir dich noch hinweisen: Bauma├čnahmen oder bauliche Ver├Ąnderungen wie z. B. der Bau einer Skateboardrampe d├╝rfen wir leider nicht f├Ârdern!

Infos aus der NGY Community

Image
Solidarit├Ątsprojekte

Was sind Solidarit├Ątsprojekte?

├ťber einen Zeitraum von 2-12 Monate setzt du gemeinsam mit Freund*innen eine Projektidee um. Egal, ob ihr im Umweltschutz t├Ątig werden wollt, euch in der Fl├╝chtlingsbetreuung oder Nachbarschaftshilfe engagiert oder mittels Kunst- und Kulturprojekten Menschen bewegt ÔÇô Aktivit├Ąten, die eure Umgebung positiv beeinflussen, werden durch das Europ├Ąische Solidarit├Ątskorps gef├Ârdert. Das hei├čt: Ihr bestimmt, in welchem Bereich ihr aktiv werden wollt! Wichtig ist nur, dass euer Projekt auch anderen Menschen zugutekommt und euren Ort oder eure Region bereichert.

Hier geht's zur Website des Solidarit├Ątskorps
Image
2. Jugendforum im Parkbad Bad Ischl

WANN: 07.07.2024, 15:15 – 18:00 Uhr
WO: Parkbad Bad Ischl
WIE: Anmeldung erforderlich (wenn du Essens- und Getr├Ąnkegutschein haben m├Âchtest) bei verena.haidl@oteloegen.at oder laura.carcioppoli@oteloegen.at

Programm:

Begr├╝├čung durch NGY und Vertretern der Kulturhauptstadt.
Gemeinsam werden wir diskutieren, essen, feiern und Spa├č haben….
Spannende superkurze Inputs durch Expertinnen und Experten regen zum gemeinsamen Austausch an.
Musik mit Mango Selectas┬á und Wasserspa├č sorgen f├╝r einen gem├╝tlichen Ausklang.

Kontaktdaten NGY Team

Projektleitung
Martin Hollinetz
+43 664 30 66 066
martin.hollinetz@oteloegen.at
n├Ârdliches Salzkammergut:
Verena Haidl
+43 660 4146712
verena.haidl@oteloegen.at
inneres Salzkammergut:
Laura Carcioppoli
+43 650 673 2112
laura.carcioppoli@oteloegen.at

Follow us

Social Media